Datenträger im Zentrum von Datenpannen

Fehladressierte Schreiben, offene E-Mail-Verteiler und Rechner-Infektionen mit Schadsoftware gehören ebenso zu den häufigen Datenschutz­verletzungen nach Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) wie verlorene USB-Sticks.

security insiderDabei sind Diebstahl und Verlust von unverschlüsselten Datenträgern nicht die einzigen Datenschutzmängel, die die Aufsichtsbehörden beklagen. Das papierlose Büro ist ebenso wenig Realität geworden wie der Übergang der kompletten lokalen Datenverarbeitung in die Cloud. Trotzdem wird weitaus mehr über Cloud-Datenschutz diskutiert als über den Datenschutz im Umgang mit Datenträgern, zu denen im Datenschutz auch Papierdokumente gerechnet werden.

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen