Sicherheitsempfehlungen für Windows 10 und Server 2019

windows10 server2019

Windows sicher im Netzwerk zu betreiben erfordert einen gewissen administrativen Aufwand. Microsoft stellt über das Security Compliance Toolkit sogenannte Security Configuration Baselines, also Vorlagen für Sicherheitseinstellungen zur Verfügung.

security insider newsMit den Security Baselines lassen sich Windows Server 2019, aber auch Windows 10 sicher im Netzwerk betreiben. Wir zeigen die Vorgehensweise. Über das Microsoft Security Compliance Toolkit stellt Microsoft Vorlagen und Tools zur Verfügung, mit denen Administratoren Sicherheitseinstellungen für Windows Server 2019 und Windows 10 umsetzen können. Die Umsetzung der Einstellungen erfolgt in den meisten Fällen über Gruppenrichtlinien. Der Download besteht aus Tools und Zip-Dateien, für die verschiedenen Windows-Versionen. Für Windows 10 Version 1809 und Windows Server 2019 stellt Microsoft eine eigene Zip-Datei zur Verfügung.

external link https://www.security-insider.de/

Heute endet Support für nächste Windows-10-Version

windows10

Heute endet der Support für die nächste Windows-10-Variante: Windows 10 Version 1709. Zeit für ein Update!

pc welt von idgWindows 10 Mai 2019 Update steht in den Startlöchern und eben noch hat die Vorgängerversion Windows 10 Version 1809 (Herbst 2018 Update) ein umfangreicheres Update erhalten. Derweil ist am 9. April 2018 für die nächste Windows-10-Version Schluss. Zum Patch-Day im April 2019 erhält Windows 10 Version 1709 (auch „Fall Creators Update“ bzw. „Herbst Creators Update““ genannt) am Dienstagabend (deutscher Zeit) zum letzten Mal Sicherheitsupdates. 

external linkhttps://www.pcwelt.de/

Neue Gefahren durch Verschmelzung von IT und OT

internet of things

Die Industrie setzt voll auf Digitalisierung. Das Industrial Internet of Things (IIoT) soll in Verbindung mit 5G für flächendeckende Vernetzung von Produktionssystemen sorgen. Die Technologie hinter den Kulissen der Fertigungshallen ist jedoch komplexer denn je. Zunehmende Vernetzung vergrößert die Angriffsflächen – und damit steigt das Risiko von Cyberangriffen erheblich.

security insider newsIT-Innovationen, die fortschreitende Vernetzung und die weitreichende Digitalisierung von Fertigungsprozessen verändern die industrielle Produktion, Stichwort Industrie 4.0. Weiter angetrieben wird der Trend auch 2019 durch den sich fortsetzenden Siegeszug der Cloud, parallel zum Aufbau von IoT-Netzen und der 5G-Infrastruktur. Das Internet der Dinge wird noch mehr intelligente Sensoren beisteuern, während High-Performance-Computing sowie computergestütztes Design und Engineering die industrielle Fertigung beschleunigen, individualisieren und effizienter machen werden. Die Technologie hinter den Kulissen der Fertigungshallen ist jedoch komplexer denn je. Zunehmende Vernetzung vergrößert die Angriffsflächen – und damit steigt das Risiko von Cyberangriffen erheblich.

external link https://www.security-insider.de/

Sicherheitsrisiko PostScript-Drucker

network printer

Netzwerkdrucker noch immer unterschätze Schwachstelle. Angreifer nutzen ungeschützte Drucker als Einfallstor ins Firmennetzwerk, davor warnte das BSI und sein europäisches Pendant ENISIA schon vor 10 Jahren. 

security insider newsForschungsergebnisse belegen jetzt, die Sicherheitslücken wurden nicht beseitigt und es gibt weit mehr Einfallstore als zunächst vermutet. Auch hat sich nichts am Umgang mit den Geräten geändert. Einmal installiert werden Netzwerkdrucker von den IT-Verantwortlichen in vielen Unternehmen nicht mehr beachtet. Das sei ein schwerer Fehler, erläutert der Deutsche Sicherheitsexperte Jens Müller. Zusammen mit seinen Kollegen vom Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit der Universität Bochum analysierte er die Sicherheitsprobleme wissenschaftlich, indem er diverse Druckertypen namhafter Hersteller auf möglich Schwachstellen abklopfte. Schuld sind aber nicht nur die Hersteller und die Anwender, der Industriestandard ist voller eingebauter Fehler.

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen