Windows 10: Kritische Patches

windows10

Zum November-Patchday geht Microsoft insgesamt 75 CVEs an – und das nicht nur in eigenen Produkten. Zusätzlich warnt der Hersteller vor Sicherheitsanfälligkeiten in bestimmten TPM-Chipsätzen.

security insider newsMit den zum 12. November vorgestellten Sicherheitsupdates behebt Microsoft turnusgemäß zahlreiche Schwachstellen. Zu den betroffenen Lösungen und Produktfamilien gehören Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge (EdgeHTML-basiert), ChakraCore, Microsoft Office, Microsoft Office-Dienste sowie Web-Apps, Open-Source-Software, Microsoft Exchange Server, Visual Studio und Azure Stack.

external linkhttps://www.security-insider.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen