Was das Recht auf Versorgung mit schnellem Internet wirklich bringt

internet of things


Das neue Telekommunikationsgesetzes schafft einen Anspruch auf schnelles Internet. Jetzt wird um die Mindestanforderungen an einen Internetanschluss gerungen.

heise online logoSchnelle Internetzugänge für private Haushalte, Wirtschaft und Staat sind Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. In diesem Punkt sind sich Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ausnahmsweise einig. Trotzdem gibt es immer noch zahlreiche Regionen, in denen ein schneller Internetzugangsdienst (SIZ) fehlt. Je höher die Bevölkerungsdichte am eigenen Wohnort ist, desto größer ist die Chance, einen schnellen Zugang zu bekommen. Das liegt daran, dass sich Investitionen der Netzbetreiber umso schneller amortisieren, je mehr Menschen und damit potenzielle Kunden im Versorgungsgebiet leben.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen