Warnung vor Whatsapp-Betrug – aber Telefonbetrug weiter eine Gefahr

Whatsapp


Die Polizei hat ihre Warnung vor einer neuen Betrugsvariante via Whatsapp verschärft. Es werden immer mehr Opfer bekannt. Update: Doch Telefonbetrug ist ebenfalls weit verbreitet.

pc weltDie Polizei erneuert ihre Warnung vor eine neuen Betrugsmasche mit Whatsapp. In einem aktuellen Fall überwies das Opfer ca. 2.000 Euro. In diesem Fall schickten die Betrüger eine Whatsapp an das Opfer und gaben sich als die Tochter des Opfers aus. Die Betrüger erklärten gleich bei der Kontaktaufnahme, weshalb sie eine andere Telefonnummer als sonst verwenden würden: Das Handy sei angeblich verloren gegangen. Die Polizei schreibt weiter: „Sobald die Opfer auf die Nachricht reagieren, wird eine Notlage vorgetäuscht und erklärt, dass dringend ein Geldbetrag auf ein Bankkonto überwiesen werden müsse.“

external link https://www.pcwelt.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen