Updates für Windows 11: Android-Apps, Taskleiste, Editor und Media-Player


Android-Apps aus Amazons US-Appstore laufen nun unter Windows 11. Das Februar-Update überarbeitet Taskleiste und Editor und bringt einen neuen Media-Player.

heise security logoMicrosoft hat ein erstes großes Update für Windows 11 freigegeben. Dieses sogenannte Feature-Update ermöglicht die Nutzung von Android-Apps aus Amazons Appstore, allerdings vorerst nur in den USA. Außerdem wurden die Taskleiste, der Media-Player und der Texteditor überarbeitet. Microsoft verspricht, ab sofort kontinuierliche Updates dieser Art herauszubringen, anstatt auf feste Feature-Updates zweimal pro Jahr zu warten.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen