Sicherheitsupdate: Attacken auf Googles Chrome reißen nicht ab

chrome browser


In einer gegen derzeit stattfindende Attacken abgesicherten Version haben die Chrome-Entwickler drei Lücken geschlossen.

heise security logoDer Webbrowser Chrome kommt seit Monaten nicht aus den Negativ-Schlagzeilen raus: Angreifer haben es nun erneut auf den Browser abgesehen und nutzen zwei Sicherheitslücken aus. Wer mit Chrome surft, sollte daher zeitnah die aktuelle Version installieren. Wie aus einer Warnmeldung hervorgeht, hat Google die gegen die Attacken abgesicherte Version 94.0.4606.71 für Linux, macOS und Windows veröffentlicht. Welche Systeme im Fokus der Angreifer stehen, ist zurzeit nicht bekannt.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen