Polizei warnt vor gefälschten Outlook-Termineinladungen

microsoft office

Jetzt warnt auch die Polizei davor, dass Cybergangster verstärkt gefälschte Outlook-Termineinladungen verschicken. Das steckt dahinter.

pc weltJetzt warnt auch die Polizei, genauer gesagt das Landeskriminalamt Niedersachsen, vor Mails mit gefälschten Kalendereinträgen für Outlook. Demnach häufen sich die Meldungen „zu ungewöhnlichen Mails mit Einladungen/Besprechungsanfragen/Terminen für Kalendereinträge.“ Die Spammer verschicken laut LKA im Namen einer wahrscheinlich existierenden Person einen Termin, der in die Kalendersysteme von Outlook oder iCloud automatisch übernommen wird. In den Einladungen sind „Links zu unseriösen Webseiten (z.B. Bitcoin-Handel, VPN-Anbieter)“ enthalten. Ebenso sind Links zu manipulierten Webseiten oder Schadsoftware denkbar, wie die Polizei warnt.

external link https://www.pcwelt.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen