Passwordstate: Passwort-Manager von Click Studios gehackt

phishing

Angreifern ist die Kompromittierung einer Upgrade-Funktion von Click Studios gelungen. Nutzer von Passwordstate sollen ihre Passwörter zurücksetzen.

heise security logoDer australische Anbieter Click Studios hat einen erfolgreichen Lieferkettenangriff auf seinen vor allem im professionellen Bereich verwendeten Passwort-Manager Passwortstate eingestanden. Das Unternehmen fordert Kunden dringend dazu auf, gespeicherte Kennwörter zu ändern. In einer Mail, die die polnische Webseite Niebezpiecznik auf Twitter als Foto veröffentlichte, informiert der Anbieter zum 22. April 2021 seine Kunden über den Vorfall. Bei internen Analysen habe Click Studios demnach festgestellt, dass es einem Angreifer erfolgreich gelungen ist, die In-Place Upgrade-Funktion des Unternehmens zu kompromittieren. 

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen