Millionen Android-Smartphones betroffen: Google nimmt große Änderung vor

android updates


Künftig sollen Android-Nutzer noch mehr Sicherheit bekommen. Das verspricht Google über ein neues Feature, das automatisch die Berechtigungen von Apps zurücksetzt. Doch darauf müssen sich Android-User auch erst einmal einstellen.

chip magazin logoGoogle will Android-Smartphones künftig noch sicherer machen. Wie das Unternehmen in einem Blog-Beitrag bekannt gibt, wird die Funktion „Permission Auto-Reset“ in diesem Jahr für noch mehr Geräte ausgerollt. Bislang war diese nur in Android 11 integriert. Nun sollen auch nach und nach ältere Android-Smartphones versorgt werden. Millionen Smartphones bekommen demnach die Funktion. Doch was steckt dahinter?

external link https://www.chip.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen