Microsoft schließt 83 Sicherheitslücken zum ersten Patchday 2021

pc update upgrade

Am ersten Patchday im Jahr 2021 schließt Microsoft 83 Sicherheitslücken. Der größte Teil davon wird als kritisch bewertet, der Rest als wichtig eingestuft. Die Updates sollten schnellstmöglich installiert werden.

security insiderWie an jedem Patchday veröffentlicht Microsoft auch im Januar 2021 wieder Updates für alle unterstützten Produktversionen, darunter auch Windows 10 und Windows Server 2019. Einige Lücken, wie der Exploit von Microsoft Defender werden aktuell bereits aktiv von Angreifern genutzt. Die wichtigsten Updates in diesem Monat betreffen Microsoft Defender und Sicherheitslücken in Windows, mit denen Angreifer Computer übernehmen und Daten manipulieren können. Aber auch alle anderen Lücken sind wichtig und sollten durch die kumulativen Updates geschlossen werden.

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen