IT-Security: Zahl der aufgedeckten Zero-Day-Attacken steigt rasant

hacked world


Schon zur Jahreshälfte wurden mehr Angriffe über unbekannte Sicherheitslücken entdeckt als jemals zuvor. Doch Google-Forscher sehen das als ermutigende Zeichen.

heise security logoDie Zahl der aufgedeckten Angriffe, bei denen unbekannte Sicherheitslücken ausgenutzt werden, steigt drastisch an, erklären die Forscher von Googles Threat Analysis Group. Allein in der ersten Hälfte des Jahres 2021 bilanzieren sie 33 dieser sogenannten Zero-Day-Angriffe. Das sind bereits 11 mehr als im gesamten Vorjahr. Allerdings bedeute dies nicht zwangsläufig eine verstärkte Nutzung von Zero-Day-Lücken, sondern sei zu einem beträchtlichen Teil auf eine verbesserte Erkennung und vermehrte Offenlegung solcher Angriffe zurückzuführen, beruhigen die Forscher im gleichen Atemzug.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen