Hacker unternahmen Großangriff auf 900.000 WordPress-Seiten

wordpress

Eine groß angelegte Hacking-Kampagne verursachte einen Anstieg in einer Angriffsstatistik um das 30-fache des normalen Volumens.

heise security logoIn den vergangenen sieben Tagen hat eine Hackergruppe versucht, fast eine Million WordPress-Seiten zu entführen. Das schildert das Sicherheitsunternehmen Wordfence. Das Threat Intelligence Team von Wordfence hatte einen plötzlichen Anstieg von Angriffen auf Cross-Site-Scripting(XSS)-Schwachstellen registriert, der am 28. April begann und innerhalb weniger Tage auf das 30-fache des üblichen Volumens an Angriffsdaten anwuchs. Hinter den meisten dieser Angriffe verbarg sich offenbar ein einziger Bedrohungsakteur, schreibt Wordfence. Diese Hackergruppe startete ihre Angriffe von 24.000 IP-Adressen aus und versuchte, in mehr als 900.000 WordPress-Seiten einzubrechen. Den Höhepunkt erreichte die Kampagne am 3. Mai, als die Gruppe 20 Millionen Versuche unternahm, bei mehr als einer halben Million einzelner Sites Schwachstellen auszunutzen.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen