GriftHorse: Android-Trojaner infiziert Millionen Smartphones

android updates


Ein fieser Trojaner versteckt sich in Android-Apps und jubelt den Smartphone-Besitzern teure Premium-SMS-Dienste unter.

pc weltDas Sicherheitsunternehmen Zimperium warnt in einem Blogbeitrag vor dem Trojaner GriftHorse, der Android-Smartphones angreift. Die Schadsoftware soll demnach weltweit bisher über zehn Millionen Opfer aus über 70 Staaten gefunden haben und von diesen möglicherweise Hunderte Millionen Euro erbeutet haben. Der Trojaner GriftHorse verbirgt sich in Apps, die auf Google Play und Drittanbieter-App-Stores zum Download bereitstehen beziehungsweise bereitstanden. Aus der Beschreibung der Apps auf Google Play geht natürlich nicht hervor, dass sie versuchen die Benutzer zum Abschluss teurer Premium-Dienste-Abonnements zu verführen.

external link https://www.pcwelt.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen