Firefox-Updates schließen zahlreiche Sicherheitslücken

firefox browser


Die Entwickler der Mozilla Foundation haben im Webbrowser Firefox mehr als ein Dutzend Sicherheitslücken gestopft.

heise security logoDie Entwickler der Mozilla Foundation haben Sicherheits-Updates ihres Webbrowsers veröffentlicht. In Firefox 94 schließen sie damit 13 Sicherheitslücken, in der ESR-Version 91.3 derer zehn. Sieben der Lücken stellen laut Einschätzung der Programmierer ein hohes Sicherheitsrisiko dar, vier ein moderates und zwei ein niedriges. Das schwerwiegendste Problem betrifft beide Vorgängerversionen gleichermaßen und lag in der Speicherverwaltung vergraben (interne Bezeichnung MOZ-2021-0007). Fehler darin könnten mit genügend Aufwand höchstwahrscheinlich zum Ausführen von eingeschleustem Code ausgenutzt werden. 

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen