Erneut massive Probleme nach Windows 10 Patchday

windows update

Auch im Oktober hat Microsoft zum monatlichen Patchday jede Menge Sicherheitsupdates und Bugfixes für Windows 10 veröffentlicht. Die Updates sind notwendig und sollten eigentlich auch von jedem installiert werden – wie so oft verursachen sie bei einem Teil der Nutzer aber Probleme. CHIP erklärt, was dagegen hilft.

chip magazin logoAuch im Oktober gibt es den Windows-Patchday – so wie jeden Monat. Jeden zweiten Dienstag im Monat veröffentlicht Microsoft Updates für die verschiedenen Versionen von Windows 10. Wer noch mit Windows 10 1809 unterwegs ist, kann dank verlängertem Support noch bis November Patches abgreifen, danach ist aber Schluss. Für Windows 7 gibt es schon seit Anfang 2020 keine Updates mehr, Nutzer sollten schnellstmöglich auf Windows 10 umsteigen.

external link https://www.chip.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen