Die richtige Vorbereitung auf den Ernstfall

resilience

Kaum etwas fürchten Unternehmen so sehr wie Unterbrechungen ihres Geschäftsbetriebs. Dabei hat die Corona-Pandemie gezeigt, dass nicht nur Cyberattacken oder IT-Ausfälle das Business bedrohen, sondern viel weitreichendere Krisen ein Unternehmen lahmlegen können.

security insiderWer wirklich resilient sein will, muss auch kritische Ereignisse mit potenziell globalem Ausmaß mitbedenken und seine Strategien und Technologien entsprechend anpassen. Mit der fortschreitenden Digitalisierung ist die IT zur Lebensader vieler Unternehmen geworden. Fallen Anwendungen aus oder ist der Zugriff auf Daten eingeschränkt, können Mitarbeiter ihre Aufgaben nicht mehr erledigen und Geschäftsprozesse stehen still. Die Ursachen für solche Geschäftsunterbrechungen sind vielfältig und reichen von Hardware-Defekten über Cyberangriffe bis hin zu Bränden und Hochwasserschäden. Auf solche Ereignisse bereiten sich die meisten Unternehmen vor – mehr oder weniger erfolgreich, wenn man bedenkt, wie regelmäßig in den Medien von geglückten Ransomware-Angriffen oder großen Datendiebstählen berichtet wird.

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen