Datenleck bei Facebook – Millionen von Nutzerdaten online

facebook

Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Beziehungsstatus: Persönliche Daten von 533 Millionen Facebook-Nutzern sind im Netz aufgetaucht. Sie waren schon 2019 von Hackern erbeutet worden.

ard tagesschau logoDaten von hunderten Millionen Facebook-Nutzerinnen und -Nutzern sind am Wochenende in einem Hacker-Forum entdeckt worden. Darauf aufmerksam machte die IT-Sicherheitsfirma Hudson Rock. „Alle 533.000.000 Facebook-Daten wurden gerade kostenlos veröffentlicht“, erklärte Alon Gal, Technologie-Chef von Hudson Rock, auf Twitter. Er warf Facebook „absolute Nachlässigkeit“ vor. Zu den veröffentlichten Daten der 533 Millionen Nutzerinnen und Nutzer zählen unter anderem vollständige Nutzernamen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und mitunter auch der Beziehungsstatus.

external link https://www.tagesschau.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen