Cybersicherheit lässt sich nicht vollständig automatisieren

cyber attacks


Cybersicherheit hat ihren Preis. Im Jahr 2021 war das durchschnittliche IT-Sicherheitsbudget für Großunternehmen ca. 10 Millionen Euro und für KMU ca. 236.000 Euro.

security insiderDass diese Budgets gerechtfertigt sind, zeigen die durchschnittlichen Kosten einer Datenschutzverletzung von ca. 820.000 Euro bei einem großem Unternehmen. Außerdem können durch einen Sicherheitsvorfall Kunden abwandern und die Reputation Schaden nehmen. Daraus ergibt sich ein Dilemma: Einerseits würden Unternehmen gerne eine Lösung finden, um ihr Budget für Cyberabwehr zu senken, andererseits sind die Kosten für einen Fehler bei der Einführung neuer und billigerer Tools in diesem Bereich viel zu hoch. Eine automatisierte Vorfalls-Prävention kann hierfür theoretisch eine gute Lösung sein, die Kosten senkt und menschliches Fehlverhalten hinsichtlich Cyberbedrohungen eliminieren kann. In der Praxis ist ein wirksamer Cyberschutz jedoch nur durch eine Kombination aus automatisierten Lösungen und menschlicher Expertise möglich.

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen