Cybercrime: Die E-Mail ist Einfallstor Nummer eins

phishing scam


E-Mails sind nach wie vor die bevorzugte Angriffsmethode von Cyberkriminellen. Der Mitarbeiter bleibt damit der größte Risikofaktor.

security insiderGerade in puncto hybrides Arbeiten ist es wichtig, dass Unternehmen eine Sicherheitskultur aufbauen. Doch da klafft eine große Lücke. Cyberangriffe hatten im vergangenen Jahr größere Auswirkungen als im Jahr 2020. Das ergab der „State of the Phish Report“ von Proofpoint. Mindestens einmal erfolgte bei 80 Prozent der befragten Unternehmen aus Deutschland ein erfolgreicher E-Mail-basierter Phishing-Angriff (international 83 %). 

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen