Chrome: Browser-Update für den Desktop beseitigt vier Schwachstellen

chromium


Ein Stable Channel Update sichert den Chrome-Browser gegen Angriffsmöglichkeiten ab, von denen ein hohes Sicherheitsrisiko ausgehen soll.

heise security logoVergangene Woche hat Google die stabile Version des Chrome-Browsers für Windows, macOS und Linux auf 94.0.4606.81 angehoben und bei dieser Gelegenheit vier Security-Fixes vorgenommen. Das Update richtet sich zusätzlich auch an Nutzer, die den so genannten „Extended Stable Channel“ unter Windows und macOS nutzen. Die eliminierten Schwachstellen wurden jeweils mit „High“ bewertet. Wie gewohnt verzichtet Googles Advisory zum Stable Channel Update for Desktop auf detaillierte Schwachstellenbeschreibungen, um Nutzer, die das Update noch nicht erhalten haben, keinem unnötigen Risiko auszusetzen.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen