Attacken auf Android: Jetzt patchen! Wenn es denn Sicherheitsupdates gibt …

android updates

Derzeit haben es Angreifer auf Android-Geräte abgesehen. Patches gibt es aber in der Regel nur für aktuelle Smartphones und Tablets.

heise security logoGoogle zufolge nehmen Angreifer zurzeit vier Sicherheitslücken in Android ins Visier. Drei Lücken sind mit dem Bedrohungsgrad „hoch“ eingestuft. Für die hauseigenen im Support befindlichen Pixel-Geräte sind gegen die Angriffe abgesicherte Android-Versionen erschienen. Auch andere Hersteller bieten Sicherheitsupdates an. Doch viele Geräte bleiben auf der Strecke und bekommen gar keine Updates mehr. Die Informationen zu den Attacken gehen aus einer von Google aktualisierten Warnmeldung zum Android-Patchday Mai 2021 hervor. Das Unternehmen spricht von Hinweisen auf gezielte Attacken in begrenztem Umfang. Konkretere Informationen zu den Ausmaßen der Attacken gibt es derzeit nicht.

external link https://www.heise.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen