Angriff auf Amazon-Nutzer – Cybergangster setzen 24-Stunden-Frist

Amazon logo


Amazon-Nutzer sollten jetzt besonders vorsichtig sein. Betrüger versuchen an deren Kontodaten zu gelangen und setzen dafür die Nutzer unter Zeitdruck.

pc weltBereits kurz vor Weihnachten 2021 versuchten Cybergangster Amazon-Nutzer in die Phishingfalle zu locken. Doch nun sind die Phishingmails, die auf Amazon-Nutzer zielen, zurück, wie Verbraucherschützer warnen.  Die Mails beginnen mit dem Amazon-Logo, darunter steht die allgemein gehaltene Anrede „Sehr geehrter Kunde“. Der dann folgende Text ist etwas schräg formuliert: „Einige Informationen in Ihrem Konto scheinen nicht falsch zu sein oder sind falsch“.

external link https://www.pcwelt.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen