5 Tipps zum Whistleblower-Schutz für Unternehmen

company cyber security

Viele betroffene Unternehmen wissen noch nichts davon und sind nicht ausreichend darauf vorbereitet: 2021 tritt in Deutschland das neue Whistleblower-Gesetz in Kraft.

security insiderKonkret bedeutet das für Unternehmen mit über 250 Mitarbeitenden, dass sie ein sicheres und anonymes Hinweisgebersystem zur Verfügung stellen müssen. Was gilt es dabei zu beachten? In den letzten Jahren rückte das Thema Whistleblower-Schutz verstärkt in das öffentliche Bewusstsein und wurde zunehmend in der Politik und in den Medien diskutiert. Aktueller Anlass hierfür ist die vom EU-Parlament beschlossene „Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden“, kurz „Whistleblowing-Richtlinie“, die am 17. Dezember 2021 in Kraft treten wird. 

external link https://www.security-insider.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen